Pressespiegel - Einsatze der Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst
DEUTSCHLAND REPORT, NIEDERSACHSEN und REGIONALE PRESSE
Meldungen aus dem Landkreis Gifhorn

Blaulicht Retter GF

Symbolbild
Symbolbild Quelle: Uwe Dillenberg
 
Salzgitter. Polizisten haben am Dienstagmittag in einer Wohnung in Salzgitter eine Frauenleiche gefunden. Ein anonymer Hinweisgeber habe die Beamten informiert, sagte ein Sprecherar es eine Familientragödie?

Wie die Frau gestorben ist, war zunächst unklar. Nach ersten Erkenntnissen könnte sich zuvor eine Familientragödie ereignet haben. Es ist nicht auszuschließen, dass die Frau getötet wurde, hieß es.

Von RND/lni

Pressemitteilung Polizei Bereich Peine vom 09.12.2018

Verkehrsunfälle
Sa., 08.12.2018, 16:10 Uhr. 31226 Peine, Neue Straße. Eine 41-jährige Peinerin schob ihren Kinderwagen auf dem Fußweg. In Höhe des in der Parklücke parkenden Audi eines 47-jährigen Peiners wollte sie vom Fußweg herunter. Hierbei ließ sie die ihr obliegende Sorgfaltspflicht außer Acht und stieß mit ihrem Kinderwagen gegen den vorderen Stoßfänger des Audi. Am Pkw entstand leichter Sachschaden (ca. 300 EUR).
Fr., 07.12.2018, 20:10 Uhr. 38268 Lengede, Landesstraße 475. Ein 44-jähriger BMW-Fahrer aus Salzgitter übersah beim Linksabbiegen den entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Ford eines 38-jährigen Lengeders. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Fahrer des Ford und die Beifahrerin im BMW wurden leicht verletzt. Der Schaden wurde auf ca. 12.000 EUR geschätzt.
Verkehrsunfallflucht
Do., 06.12.2018, 18:00 - Fr., 07.12.2018, 23:00 Uhr. 31226 Peine, Grünberger Straße 1 Ein noch Unbekannter fuhr gegen den Zaun eines Geschädigten und entfernte sich im Anschluss unerlaubt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Tel. 05171/9990, in Verbindung zu setzen.
Einbruch
Do., 06.12.2018, 08:30 - Sa., 08.12.2018, 11:15 Uhr. 38159 Vechelde-Vechelade, Birkenweg. Unbekannte drangen in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Schmuck und Uhren. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.
Einbruch in Scheune
Mi., 05.12.2018, 16:30 - Fr., 07.12.2018, 15:30 Uhr. 31246 Ilsede-Adenstedt. Dillfeld/Mühlenfeld, dortige Scheune. Unbekannte brachen die Zugangstür zur Scheune auf und entwendete eine Motorsense, eine Kettensäge und eine Werkzeugkiste samt Inhalt. Der Schaden wurde auf ca. 1000 EUR geschätzt.
Überforderte Mutter
Sa., 08.12.2018, 14:30 Uhr. 31226 Peine. Eine 31-jährige Mutter setzte aufgrund von Überforderung ihre drei Kinder (3, 4 und 7 Jahre), nur mit Unterwäsche bekleidet, vor die Haustür. Eine Nachbarin "sammelte" die Kinder sofort von der Straße auf und nahm sie vorübergehend in Obhut. Die Polizei wurde ebenfalls informiert. Die eingesetzten Beamten konnten den Sachverhalt zunächst erst gar nicht glauben, sahen ihn vor Ort aber leider bestätigt! Der Bereitschaftsdienst des Jungendamtes Peine wurde informiert und erschien vor Ort. Das Jugendamt entschied, dass die Kinder zunächst beim Großvater bleiben. Alles Weitere soll kommende Woche geklärt werden.
Einbruch in Pkw
Do., 06.12.2018, 16:00 - Fr., 07.12.2018, 08:15 Uhr. 38268 Lengede, Broistedt, Brockenblick 31. Noch unbekannte Täter drangen in einen VW Sharan ein. Dort bauten sie das Multifunktionsgerät (Radio, Navi) aus und entwendeten diese. Weiterhin wurden aus einem im PKW liegenden Portemonnaie 100 Euro Bargeld entwendet.

Polizeieinsatz in Peine
Polizeieinsatz in Peine Quelle: dpa (Symbolbild)
 
Peine

Eine 31 Jahre alte Mutter hat ihre drei kleinen Kinder in Peine nur mit Unterwäsche bekleidet vor die Tür gesetzt. Laut Polizeiangaben vom Sonntag nahm eine Nachbarin die Geschwister im Alter von drei, vier und sieben Jahren sofort von der Straße in ihre Obhut. Die Polizei sowie der Bereitschaftsdienst des Jugendamtes wurden nach dem Vorfall am Samstagnachmittag informiert.

„Die eingesetzten Beamten konnten das Ganze erst gar nicht glauben, sahen sich vor Ort aber leider bestätigt“, sagte ein Polizeisprecher der „Peiner Allgemeinen“. Laut Polizei war die Mutter offenbar überfordert. Das Jugendamt entschied, dass die Kinder zunächst beim Großvater untergebracht werden. In den kommenden Tagen soll geklärt werden, wo die Kinder in Zukunft wohnen.

 
Hildesheim

Langer Stau am Donnerstagmorgen auf der A7 zwischen Bockenem und Salzgitter: Nachdem gegen 3 Uhr ein Sattelschlepper auf einen Sprinter aufgefahren war, der dort mit einer Panne liegen geblieben war, ist die Autobahn gesperrt. Die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle ziehen sich hin. „Die Teile liegen dort blöd herum“, sagte ein Polizeisprecher. Laut Verkehrsmanagementzentrale wird die Sperrung bis 12 Uhr andauern, eine Umleitung über Baddeckenstedt auf die B6 bis zur Anschlussstelle Derneburg ist eingerichtet.

Der Stau war zwischenzeitlich sieben Kilometer lang.

 

Aktion gegen Einbruch: 900 Fahrzeuge kontrolliert

Kontrollorte und Zeiten sind auf der Grundlage der gesammelten Erkenntnisse im Kampf gegen den Wohnungseinbruchsdiebstahl in der Polizeidirektion Braunschweig bestimmt worden. Um Kontrollen und Streifenfahrten effektiv zu gestalten wird dazu bereits in drei Polizeiinspektionen der Polizeidirektion Braunschweig das Analysetool PreMap genutzt, das auf der Grundlage der bestehenden Kriminalitätslage den eingesetzten Beamtinnen und Beamten Brennpunkte aufzeigt.
Für Polizeipräsident Michael Pientka ist die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls ein Schwerpunkt der polizeilichen Arbeit im Bereich der Polizeidirektion Braunschweig.

Region unter dem Landestrend
 
„Mit 148 Wohnungseinbrüchen pro 100.000 Einwohnern im Jahr 2017 liegen wir deutlich unter dem Landestrend. Im letzten Jahr hatte wir deutliche Rückgänge zu verzeichnen und auch für 2018 zeichnet sich ein positiver Trend ab.
Dennoch, wir lassen in unseren Bemühungen, die Anzahl der Wohnungseinbrüche zu reduzieren nicht nach und sind aus diesem Grund weiterhin verstärkt mit Polizistinnen und Polizisten auf den Straßen unterwegs. Auch die Bürgerinnen und Bürger können uns bei der Bekämpfung der Einbruchstaten unterstützen. Für jede Beobachtung und jeden Hinweis aus der Bevölkerung, die uns rund um die Uhr über unsere Notrufnummer 110 mitgeteilt werden kann, sind wir dankbar“, so der Polizeipräsident.
Im Ergebnis konnten durch stationäre und mobile Kontrollen an elf Kontrollstellen in der gesamten Region Braunschweig Informationen gewonnen und Spuren sichergestellt werden, die für weitere Ermittlungen gegen überörtliche Einbrecher wichtige Erkenntnisse brachten.
Schmuck, Uhren und Münzen wurden sichergestellt
Die Einsatzkräfte kontrollierten fast 900 Fahrzeuge. Dabei stellten sie diverse Delikte fest, wie zum Beispiel Eigentumsdelikte, Urkundenfälschungen, Trunkenheitsfahrten oder auch das Fahren ohne Fahrerlaubnis. Zudem wurden Schmuck, Uhren und Münzen sichergestellt.
Außerdem verfolgten die Kontrollen einen präventiven Ansatz durch eine sichtbare Polizeipräsenz. Weitere Kontrollen für die dunkle Jahreszeit sind in Planung. Über die vielfältigen Möglichkeiten zur Sicherung von Wohnungen und Häusern können sich interessierte Bürgerinnen und Bürgern an die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen in den Polizeiinspektionen Braunschweig, Gifhorn, Goslar, Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel und Wolfsburg-Helmstedt wenden. Die Beauftragten für Kriminalprävention stehen kostenfrei für Beratungen zur Verfügung.

Blaulicht Retter GF

Blaulicht Retter GF

Blaulicht Retter GF

Blaulicht Retter GF

Abbesbüttel, Adenbüttel, Ahnebeck, Ahnsen, Allenbüttel, Allersehl, Alt Isenhagen, Altendorf, Ausbüttel, Barwedel, Bechtsbüttel, Behren, Benitz, Bergfeld, Betzhorn, Blickwedel, Böckelse, Boitzenhagen, Bokel, Bokensdorf, Boldecker Land, Bottendorf, Brechtorf, Brome, Calberlah, Croya, Dalldorf, Dannenbüttel, Darrigsdorf, Dedelstorf, Didderse, Dieckhorst, Edesbüttel, Ehra, Ehra-Lessien, Eickhorst, Eischott, Emmen, Erpensen, Ettenbüttel, Eutzen, Fahrenhorst, Flettmar, Gamsen, Gannerwinkel, Gerstenbüttel, Gifhorn, Gilde, Glüsingen, Grassel, Gravenhorst, Groß Oesingen, Groß Schwülper, Großes Moor, Grußendorf, Hagen, Hahnenhorn, Hankensbüttel, Hillerse, Höfen, Hoitlingen, Isenbüttel, Isenhagen, Jelpke, Jembke, Kaiserwinkel, Kakerbeck, Kästorf, Klein Oesingen, Knesebeck, Küstorf, Lagesbüttel, Langwedel, Leiferde, Lessien, Lingwedel, Lüben, Lüsche, Mahnburg, Mahrenholz, Mainholz, Martinsbüttel, Masel, Meine, Meinersen, Müden, Neubokel, Neudorf-Platendorf, Obernholz, Oerrel, Ohnhorst, Ohof, Ohrdorf, Osloß, Parsau, Päse, Plastau, Pollhöfen, Rade, Radenbeck, Räderloh, Repke, Rethen, Ribbesbüttel, Rolfsbüttel, Rötgesbüttel, Rothemühle, Rühen, Sassenburg, Schneflingen, Schönewörde, Schweimke, Schwülper, Seershausen, Sprakensehl, Steimke, Steinhorst, Stöcken, Stüde, Suderwittingen, Tappenbeck, Teichhgut, Teschendorf, Tiddische, Transvaal, Triangel, Tülau, Ummern, Voitze, Volkse, Vollbüttel, Vordorf, Vorhop, Wagenhoff, Wahrenholz, Walle, Warmse, Warxbüttel, Wasbüttel, Weddersehl, Wedelheine, Wedesbüttel, Weissenberge, Weißes Moor, Wentorf, Wesendorf, Westerbeck, Westerholz, Wettendorf, Wettmershagen, Weyhausen, Wierstorf, Wilsche, Winkel, Wiswedel, Wittingen, Wollerstorf, Wunderbüttel, Zahrenholz, Zasenbeck, Zicherie, 29365, 29367, 29369, 29378, 29379, 29386, 29392, 29393, 29396, 29399, 38179, 38465, 38467, 38468, 38470, 38471, 38473, 38474, 38476, 38477, 38479, 38518, 38524, 38527, 38528, 38530, 38531, 38533, 38536, 38539, 38542, 38543, 38547, 38550, 38551, 38553, 38554, 38556, 38557, 38559, Feuerwehrpresse, Nachrichten, Fotos, Videos, New's, Feuerwehrmagazin, Presse, Einsatzreporter, Pressestelle, Polizeibericht, Einsatzbericht, Pressestelle, Feuerwache, Streifenwagen, Verkehrsbeobachtung , Unfall, Straftat, Einbruch, Verkehrunfall, Verkehrsunfallflucht, Vermisst, Unglück, Rettungseinsatz, Rettungsdienst, Gefahrgutunfall, Chemieschutz, Notfall, Überfall, Feuerwehreinsatz, Retten, Löschen, Bergen, Schützen, Freund und Helfer, Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, Blaulicht, Martinshorn, Notarzt, Rettungshubschrauber, Schnell Einsatz Gruppe, SEG, Bergung, DRK, Deutsches Rotes Kreuz, THW, Technisches Hilfswerk, Bundeswehr, Bundespolizei, Zoll, Notruf, 112, 110, Tankumsee, Bernsteinsee, erikasee, otterzenrum, mühlenmuseum, landkreis,  A39, A2, A391, B4, B188, B214, B244, B248, K114, Bundesstraße, Landesstraße, Kreistraße, GIFHORN, BRAUNSCHWEIG, WOLFSBURG, PEINE, HANNOVER, CELLE, verkehrsunfall gifhorn, feuerwehr gifhorn einsätze, blaulichtreport wolfsburg, polizei meinersen, unfall b4 meine heute, polizei nachrichten brome

Diese Website nutzt Cookies. Details dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen. Durch weitere Nutzung der Website geben Sie uns Ihre Zustimmung zur Nutzung der Cookies.
Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen